0049-176-24153904 kontakt@rikepaetzold.de

Inhalte

[vc_row][vc_column width=“2/3″][vc_tta_tabs active_section=“1″ title=“Trainingsinhalte“][vc_tta_section title=“Zielkulturkompetenz Ostasien“ tab_id=“1456410602541-318bd36f-9b79″][vc_column_text]

Meine Inhalte – Ihr Nutzen

Interkulturelles Training – was bedeutet das 2017? Und was bringt es wirklich?

Bin ich schon interkulturell kompetent, wenn ich weiß, wie man sich in Japan begrüßt? Oder wenn ich darüber informiert bin, dass Änderungen nach Vertragsabschluss in China durchaus üblich sind? Und warum nervt es mich dann trotzdem? Wieso fühle ich mich verschaukelt?
Die meisten interkulturellen Trainings zielen auf Verständnis ab – es wird erklärt, worin das Anderssein begründet liegt, und wie man sich richtig verhält. Die Inhalte sind aufschlussreich und interessant, haben aber wenig Nachhaltigkeit.
Der wichtigste Aspekt von interkultureller Kompetenz jedoch – die innere Haltung – wird meistens vernachlässigt oder ignoriert. Viel wichtiger als sich auf das Andere zu konzentrieren und es verstehen zu wollen, ist es sich selbst genau zu kennen und „aussteigen“ zu können. Das kann man lernen.

Seminarinhalte konkret

  • Sie lernen sich und Ihre Werte kennen (sowohl als Person als auch als Deutscher)
  • Sie experimentieren mit Ihrer Komfortzone
  • Sie entdecken eigene und fremde Kulturstandards
  • Sie üben zu unterscheiden zwischen Wahrnehmung und Interpretation
  • Sie lernen körperorientiertes Arbeiten kennen und gezielt einzusetzen
  • Sie erfahren haufenweise Lustiges, Spannendes und Bedenkliches über die eigene und die fremde Kultur
  •  Sie lernen „auszusteigen“ aus schwierigen Situationen
  • Sie entwickeln wirkungsvolle Kommunikationstechniken
  • Sie bekommen Einblicke in chinesische und ostasiatische Geschäftspraktiken

Haben Sie vor mit Ihrem Unternehmen oder Ihrer Agentur eine Zusammenarbeit in der Region Ostasien aufzubauen? Oder sind Sie schon mittendrin, es läuft aber auf Grund kultureller Verständnisschwierigkeiten nicht, wie es soll? Gehören Sie einem Bildungsträger an, der einen interkulturellen Workshop oder ein Training ins Programm aufnehmen möchte? Kontaktieren Sie mich, und ich zeige Ihnen, wie und wodurch ich Sie unterstützen kann: training@rikepaetzold.de

Und speziell für Dienstleister mit chinesischen Kunden geht’s hier zum Infomaterial: China Training für Dienstleister

[/vc_column_text][/vc_tta_section][vc_tta_section title=“Selbstkompetenz“ tab_id=“1456410596633-8969e200-924f“][vc_column_text]

 Meine Inhalte – Ihr Nutzen:

Wir kennen sie alle: Situationen, in denen wir nicht so reagieren, wie wir es gerne möchten, in denen wir uns gelähmt fühlen oder uns über andere ärgern. Oft stehen wir unter enormen Druck – gerade Frauen wollen den Job und die Familie perfekt unter einen Hut bringen. Körperliche und emotionale Leiden sind häufig die Folge.

Embodiment – Körperarbeit – bietet wirkungsvolle und im Alltag einfach anwendbare Techniken um „auf Knopfdruck“ gelassen zu werden und aus Emotionen auszusteigen.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit den Grundlagen von Embodiment in Kombination mit der Entdeckung Ihrer Unterpersönlichkeiten bzw. inneren Teammitglieder. Wir erforschen Ihre Muster und üben sie durch Körperarbeit zu durchbrechen. So erreichen Sie, auch in stressigen Situationen handlungsfähig und gelassen zu bleiben.Der einzelne Mitarbeiter profitiert durch eine entspannte Zusammenarbeit mit den Kollegen, er lernt die eigenen Spurrillen erkennen und verlassen.

Durch die Beschäftigung mit dem Körper weiß er Signale zu „lesen“ und rechtzeitig zu reagieren.
Für das Team bedeutet das weniger Reibungsverluste durch Konflikte und weniger Burnout-Ausfälle durch Überlastung.

Seminarinhalte konkret:

  • „Selbstcoaching“ durch die Arbeit mit dem Inneren Team, dem Kräftemodell und der Voice Dialogue Methode
  • Grundlagen der Körperarbeit einschließlich Einübung wirkungsvoller Techniken
  • Entdecken der eigenen Komfortzone, Lernzone und Panikzone
  • Durchbrechen der eigenen Muster durch Bildung neuer Synapsen im Gehirn

[/vc_column_text][/vc_tta_section][vc_tta_section title=“Beziehungskompetenz“ tab_id=“1456410597346-1190c012-c6cc“][vc_column_text]

Meine Inhalte – Ihr Nutzen:

Hilfe, es menschelt! Die Kollegin nervt, der Chef hat mich auf dem Kieker, der Mitarbeiter zieht mit der Karriere vorbei – Grund genug für Frust und schlechte Laune! Oder?
Die meisten Probleme entzünden sich an einer Beziehung und umgekehrt. Klärt man die Beziehungsebene, lässt sich das Problem meist ganz leicht lösen – oder es löst sich gleich völlig in Luft auf!

In diesem Seminar lernen Sie dazu eine verblüffend effektive Methode kennen: das Vermeulen-Analysemodell (VAM). Durch Techniken aus der Körperarbeit, der Gestalttherapie und durch bestimmte Gesprächstechniken bringen Sie Ihre „kritischen Beziehungen“ in Ordnung.
Das tolle daran? Schnelle Ergebnisse und zur Beziehungsklärung braucht es den Gegenüber (die Kollegin, den Chef, den Mitarbeiter etc.) nicht.

Seminarinhalte konkret:

  • Kennenlernen des Vermeulen-Analysemodells (VAM)
  • Einüben bestimmter Gesprächstechniken aus dem Coaching
  • Techniken aus der Körperarbeit
  • Handlungsfähigkeit erhalten und herstellen
  • Teamführung
  • Unterstellungen und Erwartungen klären
  • Einführung in die Transaktionsanalyse nach Eric Berne

[/vc_column_text][/vc_tta_section][/vc_tta_tabs][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]Kundenstimmen[/vc_column_text][carousel_anything items=“1″ items_desktop_small=“1″ items_tablet=“1″][vc_row_inner][vc_column_inner][vc_column_text]

„Fundiertes Hintergrundwissen, unerwartete Methoden und Ergebnisse, von denen ich jetzt noch zehre. Danke!”

[/vc_column_text][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner][vc_column_inner][vc_column_text]

„Ich könnte mir kein besseres Training vorstellen, die Trainerin übertraf bei weitem alle Erwartungen.”

[/vc_column_text][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner][vc_column_inner][vc_column_text]

„Ein methodisch-didaktisches Feuerwerk.”

[/vc_column_text][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner][vc_column_inner][vc_column_text]

„Seit dem Training arbeiten meine Kollegen und ich endlich als Team zusammen.”

[/vc_column_text][/vc_column_inner][/vc_row_inner][/carousel_anything][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/3″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“2/3″][/vc_column][vc_column width=“1/3″][/vc_column][/vc_row]